Aktueller Hinweis

BürgerBus-Malente im Einsatz

Liebe Fahrgäste, Die App, die den BürgerBus “trackt” fällt in letzter Zeit häufiger mal aus, weil es der APP “zu warm” wird. Auch wenn der Track nicht aktiv ist, fährt der BürgerBus regelmäßig. Wir versuchen, das Problem zu lösen.    Ihr BürgerBus-Team

  De lütte Lenter fährt

Nicht nur für Dr. Silke Schneider war das ein „schöner Termin“, wie sie ihn selbst bezeichnete. Für den Verein BürgerBus-Malente e.V. stand er für viel mehr als die Übergabe eines Förderbescheides, der „richtiges Geld“ bedeutet. Für den BürgerBus-Malente war es der Zeitpunkt des Verlassens des sehr  theoretischen Tunnels, dessen Durchfahrt fast auf den Tag genau zwei Jahre gedauert hatte. Nun sehen wir nicht mehr nur das Licht am Ende dieser Phase sondern steuern direkt auf die „Malente Acht“ zu.

Verläuft alles nach Plan, wird der BürgerBus-Malente nach Erteilung des Zuschlags am 19. Juli individuell für die Bürger Malentes aufgebaut, denn ein richtiger Bürgerbus ist kein Fahrzeug „von der Stange“. Neben besonderen Sicherheitsaspekten werden auch Details berücksichtigt, wie beispielsweise eine elektrisch ausfahrbare Trittstufe, um den Einstieg zu erleichtern und die elektrische Beladehilfe für Rollstuhlfahrer. Schließlich hatte die Barrierefreiheit für unsere Fahrgäste von Beginn an hohe Priorität.

Wir kalkulieren sicherheitshalber für den Umbau des Busses ca. drei Monate ein. Dann würde sich die verkündete Prognose von Bürgermeister Michael Koch, dass der Bus wahrscheinlich zum 01. November 2016 für seine ersten Runden über die Nord- und Südschleife der „Malenter Acht“ fertig vor dem Rathaus stehen wird, bewahrheiten. Vielleicht teilen sich dann die neue Bürgermeisterin und der ausscheidende Bürgermeister Malentes die ersten beiden Runden über die Nord- und Südschleife der „Malenter Acht“.

Wie es nun weitergeht, lesen Sie im kommenden Artikel „Die nächsten Schritte des BürgerBus-Malente“. (mw)

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.